Ausflug zur Textilfabrik Cromford

Am 12. Juni fuhr unsere Gruppe nach Ratingen ins Museum Textilfabrik Cromford. 10 Mitglieder der Gruppe erfuhren dort viel Interessantes über die Verarbeitung von Baumwolle in der ersten Fabrik auf dem europäischen Kontinent. Die Führung durch das behindertengerechte Museum war sehr aufschlussreich und brachte uns die harte Arbeitswelt in dieser

Weiterlesen

Nach Osterfrühstück

Für unser Sonntagstreff im April haben wir wieder einen neuen Platz gefunden. Das „Don Camillo & Peppone“ in der Friedrich-Ebert-Str. 16 wird uns kennen lernen. Wir hoffen, dort einen schönen Ort für das Treffen nach Ostern gefunden zu haben. Hier noch mal die Daten in der Zusammenfassung: Termin: Sonntag, 03.04.16,

Weiterlesen

2016

Das alte Jahr verabschiedet sich mit lautem Getöse und einer rauschenden Nacht von uns. Vergangen sind schöne Stunden, einzigartige Momente und bezaubernde Augenblicke. Möge auch das neue Jahr uns mit aufregenden Tagen und atemberaubenden Wochen versorgen, damit wir nie zurückblicken müssen. Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein wundervolles, frohes neues

Weiterlesen

Termine 2016

Wir führen unsere regelmäßigen Treffen auch 2016 weiter durch. Wie gewohnt, jeweils am ersten Sonntag im Monat und am dritten Dienstag im Monat. Die Liste mit den Terminen für 2016 ist ab sofort unter der Rubrik „Termine“ zu finden. Wir weden vorerst unsere Sonntagstreffen im Café Oebel in der Friedrich-Ebert-Straße durchführen

Weiterlesen

Gefällt mir

Es wäre schön, wenn die Leser dieses Blogs bei den Beiträgen, die ihnen gut gefallen, uns dies auch durch einen Klick unter dem Beitrag auf „Gefällt mir“ mitteilen würden. Eine weitere Möglichkeit, Eure Meinung mitzuteilen ist, den Beiträgen Sterne zu geben. Damit können wir sehen, welche Themen besonders interessieren. Wir können

Weiterlesen

Neuer Vorstand

Unser Verein besteht nunmehr seit zwei Jahren. Damit war die Wahlperiode unseres Vorstandes abgelaufen. In der gestrigen Mitgliederversammlung mussten deshalb Neuwahlen stattfinden. Jochen hatte erklärt, dass er das Amt des Kassenwartes aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen nicht weiter führen kann. Ihm gebührte unser Dank für die zwei Jahre, in der

Weiterlesen