1. Schlaganfallforum in Eschenburg

Unsere befreundete Schlaganfall-Selbsthilfegruppe im hessischen Eschenburg veranstaltete ein Schlaganfallforum mit Fachvorträgen und mit Informationnsständen von Firmen, Selbsthilfegruppen und Verbänden.

EschenburgM. Crosberger und J. Schwarz folgten gerne der Einladung aus Eschenburg zum Besuch des Forums.

web_100_6534Ralf und Dagmar Tirjan hatten mit viel Engagement das Forum organisiert.

Der Fachvortrag von Prof. Dr. Kaps (Uniklinik Giessen, Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar) stellte die Notwendigkeit, bei ersten Anzeichen eines Schlaganfalls schnell zu handeln. Er erklärte die Symptome und betonte, dass bei den ersten Anzeichen unbedingt ein Notarzt alarmiert werden muss.

Dr. Schäfer (Odeborn-Klinik Bad Berleburg) erklärte die Behandlungsmöglichkeiten in der Rehaklinik und erläuterte ein Konzept der Angehörigenbetreuung und -schulung in seiner Klinik.

web_100_6539Gunnar van der Pütten (Bildmitte, SHG Torgelow)  erläuterte schließlich anhand vieler Beispiele, wie er als Betroffener mithilfe vieler Hilfsmittel seinen Alltag bewältigt. Seine Tipps und Kniffe zum Umgang mit der Behinderung hat er auf der Webseite www.helppool.de dargestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.